Publikationen

Work-Life-Balance aus Unternehmenssicht: Das neue Buch von Annelen Collatz und Karin Gudat.

(PDF ca. 136KB)

Klärungsorientiertes Coaching: Ein psychologisch fundierter und empirisch überprüfter Coaching-Ansatz.


(PDF ca. 136KB)

Rezension:

Buchbesprechung in der Wirtschaftspsychologie aktuell 3/2011

Klicken Sie hier, um sich die Buch-Rezension herunter zu laden.

Ausbildung zum Coach (ohne KOP-Vorbildung)

Unsere Seminare:

Seminar 1: Einführung in die Grundlagen des Coachings

Seminar 1: Einführung in die Grundlagen des Coachings

In diesem Seminar wird eine Einführung ins Coaching gegeben: Begriffe, Rahmenbedingungen, Aufträge, Prinzipien.

Umfang: 30 Stunden

  • Was ist Coaching?
  • Ziele des Coachings
  • Prinzipien des Coachings
  • Rahmenbedingungen des Coachings
  • Auftragsklärung
  • Problembereiche des Coachings
  • Der Coach
  • Der Klient
  • Coaching-Ansätze
  • Klärungsorientiertes Coaching
  • Eigene Motivation

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 2: Coaching-Prozess und Beziehungsgestaltung

Seminar 2: Coaching-Prozess und Beziehungsgestaltung

Dieses Seminar beschäftigt sich mit dem Coaching-Prozess und der Beziehungsgestaltung durch den Coach.

Format: 30 Stunden

  • Was ist ein Coaching-Prozess?
  • Beziehungsgestaltung im Coaching-Prozess
  • Allgemeine Beziehungsgestaltung
  • Empathie
  • Akzeptanz, Respekt und Loyalität
  • Signalkongruenz, Transparenz
  • Kompetenz
  • Übungen zur allgemeinen Beziehungsgestaltung
  • Diagnostik anhand von Persönlichkeitsverfahren (hier BIP)
  • Komplementäre Beziehungsgestaltung – Kann dieser Teil ggf. zu den Persönlichkeitsstilen?
  • Das Konzept der Komplementarität.
  • Die grundlegenden Beziehungsmotive.
  • Komplementäres Handeln zu zentralen Beziehungsmotiven.
  • Training komplementären Handelns.
  • Besonderheiten der Beziehungsgestaltung im Coaching

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 52KB)

Seminar 3: Verstehen und Modellbildung im Coachingprozess

Seminar 3: Verstehen und Modellbildung im Coachingprozess

In diesem Seminar wird behandelt, wie ein Coach Informationen mit Hilfe seines Wissens verarbeitet, Klienten versteht und ein Modell vom Klienten bildet, das die Grundlage weiterer Interventionen bildet.

Format: 25 Stunden

  • Was bedeutet „Verstehen“?
  • Die Kommunikation von Verstehen: Empathie.
  • Tiefe des Verstehens
  • Synthetischer und analytischer Modus
  • Bildung eines Klienten-Modells
  • Explizierungen
  • Das Erkennen von Implikationsstrukturen.
  • Übungen im Verstehen und in der Kommunikation von Verstandenem

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 4: Diagnostik im Coaching-Prozess

Seminar 4: Diagnostik im Coaching-Prozess

In diesem Seminar wird ein spezielles diagnostisches Verfahren, das BIP, vermittelt.

Format: 15 Stunden

  • Diagnostik anhand des BIP
  • Einführung in das Verfahren (1/2 Tag)
  • Profilinterpretationsübungen anhand von Profilen
  • Gegenseitige Rückmeldungen und Besprechung der Profile im Plenum (hoher Selbsterfahrungsanteil)
  • Hier noch einmal Auftragsklärung aufgreifen, die jeder für sich präzisiert für die Ausbildungszeit (ca. 8h)
  • Relevanz des BIP für den Coaching-Prozess

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 44KB)

Seminar 5: Klärung 1

Seminar 5: Klärung 1

In diesem Seminar werden Grundlagen von Klärungsprozessen im Coaching behandelt: Wie arbeiten Klient und Coach relevante Schemata des Klienten heraus?

Format: 30 Stunden

  • Der Begriff des Schemas
  • Funktionen von Schemata
  • Struktur von Schemata
  • Repräsentation von Schemata
  • Die Klärung von Schemata
  • Der Klärungsprozess
  • Die Steuerung des Klärungsprozesses durch den Coach
  • Übungen zum Klärungsprozess
  • Besonderheiten von Klärungsprozessen im Coaching

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 6: Klärung 2

Seminar 6: Klärung 2

In diesem Seminar werden Strategien der Klärung erarbeitet und an Rollenspielen praktisch trainiert.

Format: 30 Stunden

  • Strategien der Klärung
  • Probleme im Klärungsprozess und ihre Bearbeitung
  • Vermeidungsprozesse
  • Training der Steuerung von Klärungsprozessen und zur Bearbeitung von Vermeidung

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 7: Bearbeitung von Schemata

Seminar 7: Bearbeitung von Schemata

In diesem Seminar werden Strategien zur Bearbeitung („Umstrukturierung“) relevanter Schemata behandelt und praktisch geübt.

Format: 30 Stunden

  • Veränderung von Schemata
  • Das „Ein-Personen-Rollenspiel“ (EPR)
  • Kognitive Techniken des EPR
  • Motivationale Techniken des EPR
  • Training von EPR

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 44KB)

Seminar 8: Persönlichkeitsstile 1

Seminar 8: Persönlichkeitsstile 1

In diesem Seminar werden Persönlichkeitsstile vorgestellt, ein theoretisches Modell zur psychologischen Erklärung von Persönlichkeitsstilen wird erarbeitet und es wird geübt, wie ein Coach Persönlichkeitsstile erkennen und identifizieren kann.

Format: 30 Stunden

  • Was sind Persönlichkeitsstile?
  • Welche Persönlichkeitsstile gibt es?
  • Ein psychologisches Erklärungskonzept für Persönlichkeitsstile: Das Modell der doppelten Handlungsregulation.
  • Manipulative Handlungen: Von „normalem Verhalten“ bis zu kostenintensiven Handlungen.
  • Images und Appelle
  • Übungen zur Identifikation von Images und Appellen

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 9: Persönlichkeitsstile 2

Seminar 9: Persönlichkeitsstile 2

In diesem Seminar wird erarbeitet und trainiert, wie ein Coach mit Persönlichkeitsstilen von Klienten konstruktiv umgehen kann.

Format: 30 Stunden

  • Der Umgang mit Persönlichkeitsstilen im Coaching-Prozess
  • Komplementäres Handeln
  • Konfrontationen
  • Klärung, Schema-Bearbeitung
  • Narzisstischer Persönlichkeitsstil
  • Histrionischer Persönlichkeitsstil

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 44KB)

Seminar 10: Stressregulation

Seminar 10: Stressregulation

In diesem Seminar wird auf Stress, Stressquellen und Stressfolgen eingegangen; es wird erarbeitet, wie ein Coach mit dem Klienten psychologische Stressfaktoren identifiziert und welche Maßnahmen ein Coach einem Klienten zur effektiven Stressregulation vermitteln kann.

Format: 30 Stunden

  • Was ist Stress?
  • Die Identifikation persönlicher Belastungsfaktoren
  • Psychosomatik
  • Alienation
  • Techniken zur Reduktion von Alienation
  • Techniken der Stressreduktion

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 48KB)

Seminar 11: Fallvorstellung

Seminar 11: Fallvorstellung

In diesem Seminar stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Coaching-Fälle vor, die in der Gruppe mit Ausbildern erörtert werden. Dies dient dazu, Feedback über eigene Arbeit zu erhalten und die eigene Coaching-Expertise zu verbessern.

Format: 20 Stunden

Klicken Sie hier, um die vollständige Beschreibung herunter zu laden (PDF ca. 40KB)

Die Ausbildung findet im Explicol - Institut für Klärungsorientiertes Coaching statt.

Wagenfeldstr. 1
44787 Bochum

Es müssen sich min. 6 Teilnehmer anmelden, damit der Kurs stattfinden kann.

Die Ausbildung zum Coach (ohne KOP-Vorbildung) wird pro Modul berechnet. Ein Modul kostet 730,00 € zzgl. MwSt


Anmelden

Hiermit melde ich mich zur oben dargestellten Ausbildung an.
Die Seminare finden im Explicol - Institut für klärungsorientiertes Coaching statt.

Hier finden Sie die Termine der Seminare >>

Ihr persönlicher Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen? Wir beraten Sie gerne individuell. Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter:

Telefon:
0234 - 962 996 20

Mobil:
0170 - 530 83 68

Email:
info@explicol.de